Risikobericht

Geschäftsrisiken

Risikosteuerung, -quantifizierung und -reporting
Zur Kontrolle der Geschäftsrisiken betrachten wir schwerpunktmäßig Aspekte der Unternehmensplanung, die Intensität des Wettbewerbs, die Produktentwicklung und – als wesentliche Einflussfaktoren auf das Kerngeschäft der comdirect bank – die Volatilität des Wertpapiergeschäfts sowie die Zinssituation. Hierzu nutzen wir die Erkenntnisse aus Planabweichungen der Erträge bzw. Kosten in zurückliegenden Perioden. Der VaR des Geschäftsrisikos wird anhand eines Modells ermittelt, das die Abweichungen von geplanten und erzielten Erträgen bzw. Kosten abbildet. Entscheidungen zum Geschäftsmodell werden durch den Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Basis umfangreicher Analysen getroffen. Die Bearbeitung und Vorbereitung solcher Fragen erfolgt je nach Entscheidungsgegenstand in den zuständigen Bereichen.

Aktuelle Risikosituation
Das Geschäftsrisiko ist gegenüber dem Vorjahr weitgehend unverändert geblieben. Es ist der comdirect bank gelungen, die trade-unabhängigen Erträge weiter zu steigern. Zudem ist das Kundenvermögen inmitten eines intensivierten Wettbewerbs im Direktbankenmarkt deutlich angestiegen; trotz schwierigen Marktumfelds bei Aktienfonds haben wir auch im Fondsgeschäft per saldo Mittelzuflüsse erzielt. Die zentralen neu eingeführten Produkte wie das Tagesgeld PLUS im Banking oder die FondsDiamanten für Wertpapierinvestments wurden von den Kunden hervorragend angenommen.